Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Am Freitagnachmittag, 8. November, wurden in einem Einfamilienhaus in Hemmiken zwei tote Personen aufgefunden. Die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft klären die Umstände ab, welche zum Tod der beiden Personen geführt haben.

(pol) Am  Freitag, 8. November, wurde der Polizei gegen 16 Uhr ein Überfall gemeldet. Ein 20-jähriger Mann wurde in der Parkstrasse im Bereich der dortigen Villa Berberich, Mineralmuseums, von zwei Tätern angegriffen.

(pol) Am Donnerstagabend, 7. November, sind Unbekannte in ein Reihenhaus in Bad Säckingen eingebrochen und haben Gold, Schmuck und Bargeld gestohlen.

(pol) Am Donnerstag, 7. November, kam es auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Bad Säckingen zu einer Unfallflucht. Ein 54 Jahre alter Mann parkte dort in der Tullastraße seinen Honda von 9.10 Uhr bis 13.20 Uhr.

(pol) Einen Streit zwischen mehreren alkoholisierten Bewohnern einer Unterkunft in WT-Waldshut hat die Polizei am Donnerstagabend, 7. November, durch die Gewahrsamnahme eines Störenfrieds beendet.

(pol) Zwei unbekannte Männer verübten am Donnerstagabend einen Raubüberfall auf eine Volgfiliale und erbeuteten Bargeld. Trotz Fahndung konnte die Täterschaft unerkannt entkommen. Die Kapo sucht Zeugen.

(ots) Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B314 bei Eggingen DE kam eine 28 Jahre alte Autofahrerin ums Leben. Ein mitfahrendes Kleinkind erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

(ots) Nach einem schweren Verkehrsunfall heute Donnerstag gegen 11.30 Uhr ist die B 314 zwischen Eggingen und Stühlingen-Eberfingen gesperrt. Die Sperrung dürfte länger andauern, eine Umleitung ist eingerichtet.

(pol) Ein Tumblerbrand verwüstete gestern Mittwoch eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Aarau. Die Bewohnerin musste sich ins Spital begeben.

(pol) Gestern Mittwochnachmittag, kurz nach 16.15 Uhr, kippte ein Bagger bei Strassenarbeiten an der Röschenzstrasse in Laufen auf die Seite. Verletzt wurde niemand. Um den Bagger zu bergen, musste die Röschenzstrasse für knapp vier Stunden gesperrt werden.

(pol) Ein Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Lichtsignalanlage. Der Neulenker blieb unverletzt. Sein Beifahrer musste zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei klärt nun die Unfallursache ab.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an