Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Ein Baggerfahrer hat am Mittwochmorgen, 6. November, auf dem Waldshuter Aarberg eine Gasleitung beschädigt.

Beim Aushub eines Wasserschachtes auf einer privaten Baustelle war es gegen 8.50 Uhr zum Kontakt zwischen der Baggerschaufel und der Gasleitung und in der Folge zu einem kurzzeitigen Gasaustritt gekommen. Das zuständige Energieunternehmen konnte die lädierte Leitung schnell abdichten. Währenddessen wurden von der Feuerwehr und der Polizei die umliegenden Baustellen geräumt und die Eschenstraße gesperrt. Neben diesen Einsatzkräften war auch der Rettungsdienst vorsorglich angerückt. Verletzt wurde niemand.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an